NWT NEUHÄUSER Windtec

Anwendungen


Das Interesse an privater Nutzung von Windkraft für den eigenen Haushalt – unabhängig von seiner Größe – hat in den letzten Jahren stetig zugenommen.Dabei spielen die steigenden Strompreise der lokalen Anbieter genauso eine Rolle wie das wachsende Umweltbewusstsein und die Einsicht, dass jeder Einzelne durch Nutzung erneuerbarer Energien zur Senkung der Karbonkonzentration beitragen kann.
Mit einer eigenen Windkraftanlage setzen Sie ein klares visuelles, zur Nachahmung anregendes Zeichen für eine saubere Zukunft. Sie schaffen einen greifbaren Wert, des sich gemeinsam mit Ihrer Immobilie bis in die nächste Generation trägt und mit der man seinen Kindern von Anfang an angewandtes Umweltbewusstsein mit auf den Weg gibt. Eine eigene Windkraftanlage, und die damit einhergehende Selbstversorgung, vermitteln ein ungekanntes Gefühl von Autonomie und Kostenkontrolle.
Trotzdem scheuen viele Grund- und Hausbesitzer vor der Investition zurück. Oft zweifeln sie, ob ihre Windsituation überhaupt ausreicht und eine reibungslose Einspeisung in das bestehende Stromnetz gewährleistet werden kann. Die Auswirkungen auf Nachbarn und direkte urbane Umwelt scheinen unvorhersehbar. Und die Baugenehmigungen und der Planungsaufwand wirken unverhältnismäßig.
 

Kommen Sie mit diesen Fragen einfach auf uns zu!

Viele Probleme, von denen Sie vielleicht gehört haben, entstehen durch unsere spezifische vertikale H-Rotor Technik gar nicht erst. Und wir helfen Ihnen bei allen anstehenden organisatorischen Hürden gerne. Denn wir wissen aus vielen Gesprächen mit unseren privaten Nutzern: steht die Anlage erstmal, ist sie aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Als Unternehmer stehen Sie in der Verantwortung: für den Wert Ihres Unternehmens, für seinen Kostenapparat und zunehmend auch für das gesellschaftliche Engagement Ihrer Firma. Die – selbst wenn nur anteilige – Stromversorgung Ihres Unternehmens mit Windkraft durch Windtec-Windenergieanlagen ist eine gleichzeitig ökonomisch sinnvolle und ökologisch aussagekräftige Investition.

Wenn Sie, Ihre Kunden und Anteilseigner Wert auf eine praktisch umgesetzte Corporate Social Responsibility – Policy legen, oder Ihr Unternehmensplan Nachhaltigkeitsstrategien unabdingbar macht, ist das Betreiben von Windkraftanlagen auf dem Firmengelände ein herausragendes Zeichen für Ihr Engagement – das gleichzeitig noch Ihre Stromkosten senken kann.

Eine Investition in Windkraft rentiert sich dreifach: durch die visuellen Eigenheiten der H-Rotor Technologie ist sie ein architektonischer Gewinn für Ihren Firmensitz, kommunikationspolitisch ist sie eine klare Aussage Ihres unternehmerischen Beitrags zum Umwelterhalt und das Controlling wird eine langfristig deutliche Absenkung der Stromkosten einberechnen können.

Lassen Sie sich von uns die spezifischen Vorteile der Windkraft für Ihr Unternehmen aufzeigen.

Wir finden für jede Unternehmensgröße und alle Standorte die passende Lösung – kontaktieren Sie uns einfach direkt und unverbindlich. Einen ersten generellen Überblick über unser Serviceportfolio erhalten Sie hier.

Und sollten Sie selbst in der Immobilien-, Energie-, oder Beratungsbranche sein, und die Windkraftlösungen in Ihr eigenes Angebot aufnehmen wollen, können wir gemeinsam einen partnerschaftlichen Ansatz entwickeln.

Immer mehr Schulen und Lerneinrichtungen sehen sich gleichzeitig mit steigenden Kosten, sinkenden Budgets und einer dabei trotzdem an sie herangetragenen Verpflichtung konfrontiert, für ihre Schüler ganztägig eine vorbildliche und interessante pädagogische Einrichtung zu sein.

Eine NWT-Windkraftanlage kann hier die Antwort auf eine ganze Reihe von Herausforderungen sein. Sie kann die jährlichen Stromkosten senken und darüberhinaus die Schule zur energieautarken Einrichtung machen – was besonders international, in Gegenden mit unzuverlässigem Stromnetz, interessant ist.

Gleichzeitig ist die Nutzung von Windenergie ein hervorragendes pädagogisch umsetzbares Zeichen für eine umweltbewusste Lebensweise. Die Energiegewinnung findet anschaulich statt, und kann didaktisch in den Lehrplan mit einbezogen werden. Die zur Verfügung stehenden Gelder werden ganz klar gewinnbringend und zukunftsorientiert investiert, und die Einrichtung als Ganzes kann als Vorbild innerhalb der Kommune dienen.

Lassen Sie sich von uns hinsichtlich eines kostenrelevanten, nachhaltigen Windenergie-Einsatzes beraten.

Kontaktieren Sie uns per e-mail oder Telefon, und wir geben Ihnen anhand der räumlichen Gegebenheiten Ihrer Einrichtung einen ersten Eindruck Ihrer Möglichkeiten, Ihre Schule mit einer NWT
Windenergieanlage aufzuwerten.

Aktuellste Marktforschungen zeigen ein gestiegenes Interesse von prospektiven Käufern hinsichtlich der Nachhaltigkeit, Umweltbeschaffenheit und Betriebskostensituation ihrer Immobilie. Das macht die Integration von Windkraftanlagen beziehungsweise geeigneten Plätzen für deren Aufstellung und ein entsprechend angelegtes Strom-Einspeisesystem für Bauherren und Investoren interessant.

Ein hierbei häufig auftretendes Problem ist allerdings die fehlende Eignung von horizontalen Windanlagensystemen in urbane Umgebungen: sie können zur Lärmentfaltung und zu unangenehmem Schattenwurf führen, und sind gerade bei ungleichmäßigen Windsituationen nicht rentabel genug.

Hier schaffen Windtec Windenergieanlagen eine ideale Alternative im bewohnten Umfeld. Unsere H-Rotoren Technologie ist besonders geeignet für bewohnte Umgebungen, und fügt sich ästhetisch in Ihre architektonischen Pläne ein. Wir können unsere Anlagen direkt auf Dächer oder gesammelt in einiger Entfernung zur Bebauung aufstellen – je nach Wunsch.

Kommen Sie schon in der Planungsphase Ihres Bauvorhabens auf uns zu.

Wir entwickeln zusammen eine Windkraftlösung, die den gesamten Wert Ihrer Anlage steigern kann, Sie von Ihren Mitbewerbern positiv absetzt, zusätzliche Käuferkreise erschließt und Ihre Firma als umweltbewusstes, zukunftsorientiertes Unternehmen positioniert.​

Die Energiekosten industrieller Unternehmen und Betriebe steigen jährlich. Gleichzeitig steigt auch die Notwendigkeit, auf allen Gebieten Einsparungen vorzunehmen. Im produzierenden Gewerbe aber ist eine Reduzierung tatsächlich verbrauchter Energie oft nur bedingt möglich. 

Hier bietet die Nutzung von Windenergie - häufig auch in Kombination mit anderen erneuerbaren Energiequellen wie Sonne oder Wasserstoff – ein entscheidendes Einsparungspotential.

Langfristig angelegt, kann eine auf NWT-Windkraftanlagen aufgestellte Energiestrategie für Industrieunternehmen nicht nur einen Kostenabbau, sondern auch eine Unabhängigkeit von externer Stromzufuhr ermöglichen. Sowohl im Ausland, wie auch in Deutschland, bedeutet dies eine ins gesamten Wertsteigerung des Unternehmens durch die Absicherung des Produktionsprozesses.

Zusätzlich erlauben die spezifischen Eigenschaften unserer Windkraftanlagen – die vertikale H-Rotoren Technologie, die einfache Aufstellung und Bedienbarkeit, der minimale Wartungsbedarf durch die hohe Stabilität, die Belastbarkeit – industriellen Anlagenbau in Gegenden ganz ohne Stromnetz.

Lassen Sie uns gemeinsam das Budget- und Planungspotential der Windkraftnutzung für Ihre Industrieanlagen und Ihr Gewerbe durchgehen.​

Die Notwendigkeit für Regierung und Kommunen, in erneuerbare Energien zu investieren, ist offensichtlich: um ihrer Vorbildfunktion gerecht zu werden, die von der EU gesetzten Energiestandards einzuhalten, einen wichtigen Beitrag zu ihrer unmittelbaren Umweltsituation zu leisten, die Attraktivität des Einzugsgebietes zu erhöhen und die eigenen Stromkosten zu optimieren. Gleichzeitig entstehen durch den Betrieb von Windkraftanlagen auch immer wieder Konflikte mit der Bevölkerung.

Wir können dabei helfen, diese Interessensbereiche zu vereinbaren.

Die vertikale H-Rotoren Technologie unserer Windkraftanlagen umgeht viele der herkömmlichen Probleme von horizontalen Windkraftanlagen. Sie ist anwohnerfreundlich, ästhetisch, sehr flexibel in der Aufstellung und lässt eine nennenswerte Stromerzeugung auch in Gebieten zu, die herkömmlich nicht als windintensiv wahrgenommen werden.

NEUNHÄUSER Windtec-Anlagen können in Naturschutzgebieten und im direkten urbanen Umfeld genutzt werden. Sie sind mit bereits vorhandenen Windparksituationen kombinierbar und können so unter Umständen auch ohne Erschließung neuer Areale genutzt werden. Ihre stabile Bauweise und der minimale Wartungsaufwand lässt eine langfristige und stabile Berücksichtigung der gewonnen Einnahmen im städtischen Haushalt zu.

Kontaktieren Sie uns, und wir entwickeln die für Ihre kommunale Situation geeignete Lösung.​

In der Landwirtschaft finden erneuerbare Energiequellen traditionell viele Interesse – sei es, zur autarken Bewirtschaftung eines Bio-Bauernhofes ganz ohne herkömmliche, fossilen Energie, sei es zur Unterstützung des Stromnetzes in Gegenden, in denen Strom nur unregelmäßig und unzuverlässig zu beziehen ist.

Gerade landwirtschaftliche Unternehmen, die im Familienbetrieb arbeiten, profitieren von der Langfristigkeit und finanziellen Planbarkeit des mit Windkraftanlagen produzierten Stroms. Landwirtschaftliche Großbetriebe können ihren Kostenapparat durch die Aufstellung eines mittleren NWT-Windenergiesystems bereits beträchtlich senken. Und jeder Bauernhof kommuniziert so in einer Zeit des steigenden Umweltbewusstseins seine Bereitschaft, zum Schutz der Natur beizutragen.

Auch Teilbereiche des Betriebs, wie zum Beispiel die Bewirtschaftung von Gewächshäusern, können über eine Windenergieanlage zuverlässig mit Strom versorgt werden. Für die Entwicklungshilfe ist die Inanspruchnahme von Windenergie oft die Lösung zur Hilfe von entlegenen Kommunen oder Elektrifizierung von Farmen.

Ob Bio-Bauernhof oder landwirtschaftlicher Großbetrieb – lassen Sie uns gemeinsam ein nachhaltiges Konzept für Ihre Energiegewinnung entwickeln.

Oft ist bereits eine kleine Anlage eine große Hilfe, und kann mit viel weniger Aufwand realisiert werden, als gedacht.

Für Architekten steht immer das gesamte Bild im Vordergrund: ästhetischer Anspruch und Funktionalität müssen einander gleichberechtigt gegenüberstehen. Daher hängt die architektonische Berücksichtigung von Windkraftanlagen als Bestandteil des baulichen Konzepts auch stark von ihrer Integrierbarkeit ab.

NWT-Windenergieanlagen sind aufgrund ihrer vertikalen Bauweise und der H-Rotor Technologie elegante und interessante Blickfänger. Sie können sowohl als freistehende Anlagen wie auch als auf Gebäudedächern aufgebrachte, in das Gesamtgefüge integrierte Anlagen gebaut werden.

Für jedes Architekturbüro ist die Möglichkeit, eine erneuerbare, autark funktionierende Energiequelle anbieten zu können, ein wertvoller Baustein im Leistungsportfolio, der neue Kundengruppen erschließt und Innovation kommuniziert. Und für uns ist jedes neue architektonische Projekt eine gestalterische Herausforderung.

Integrieren Sie ein Gespräch mit uns in Ihre Bauplanung!

Besonders, wenn Sie bislang die Nutzung von Windenergie aus ästhetischen und anwohnerspezifischen Gründen ausgeschlossen haben, denn mit den NWT H-Rotor Windenergieanlagen sind überraschende Lösungen möglich.